Mein Profil

Ich bin eine ältere Person, habe geringe Hundeerfahrung und wenig Ansprüche für meinen zukünftigen Hund. Er soll sehr klein sein und auch zufrieden mit kleineren Spaziergängen.

Hier noch ein Vorschlag für einen kleinen hübschen Hund mit wenig Ansprüchen, der auch fremden Leuten gefallen würde, der Shih Tzu (FCI- Standart Nr. 208) aus der Gruppe 9 Gesellschaft- und Begleithunde, Sektion 5: Tibetanische Hunderassen.

Rassemerkmale

Ursprungsland:    Tibet Gewicht:              Idealgewicht 4,5 – 8,1 (ideal bis 7,3 Kg) Schulterhöhe:       20 - 26,7 cm Haarkleid:            Lang und dicht, mit guter Unterwolle, erscheint härter als es sich anfühlt Farben:                alle Farbe erlaubt Andere Namen:    Chrysanthemum Dog Anerkannt durch:  FCI,  AKC,  UKC,  TKC,  CKC Zuchtbuch Führung:   England

Wesenbeschreibung

Temperament:            lebhaft Spieltrieb:                   verspielt Lernfähigkeit:             durchschnittlich Wesen:                       fest, selbstsicher, anhänglich

Der Shi Tzu soll in Tibet als Wächter Buddhistischer Tempel entstanden sein. Er wurde in der heutigen Form in China weiter gezüchtet und  durch den Britischen Kennel Club als Rassehund erhalten. Die Rasse ist allgemein für ihren vorzüglichen Bewegungsalblauf bekannt, mit hervorragendem Vortritt und Schub aus der Hinterhand, so dass sich der kleine Körper geschmeidig wie eine kleine Lokomotive vorwärts bewegt.

Die Pflege des Shih Tzu ist aufwendig: sein Haar ist lang, dicht, mit reichlich Unterwolle. Das Fell wird, sofern es nicht gekürzt wird, so lang, dass es über den Boden schleift und stark verschmutzen kann. Das Deckhaar am Kopf wird üblicher weise hochgebunden oder beschnitten, da es im sonst in die Augen fällt, was zu Reizungen führen kann. Der kleine „Löwen Hund“ (so wird er in Chinesisch genannt) hat einen eigenartigen Ausdruck (manche definieren menschlich: „arrogant“). In der Tat ist er lustig, mit überschäumendem Temperament und freundlichem Wesen. Trotz seines Temperaments ist der Shih Tzu auch genügsam, wenn Spaziergänge öfter mal nicht so weit ausfallen. Selbst wenn so klein, ist er dennoch lernfähig.

Eure Astrid Cordova